10 Zeichen dafür, dass du die verrückte Katzen-Lady bist, über die alle lachen

In den Club will jeder: Gehörst du zu den verrückten Katzen-Ladys (denen es völlig egal ist, dass die Welt sie belächelt)?

Selina Kyle
Autor Selina Kyle
auf 14. Apr. 2016
1

Wenn eine Katze auf deinem Schoß schläft, hältst du still. Punkt. Pipi machen muss warten.

2

Das Beste bei jeder Paketlieferung? Das Wissen, dass deine Katze mit dem Karton ein neues Spielzeug bekommt.

3

Auf deinem Telefon sind MILLIONEN Fotos deiner Katze und du würdest es nicht anders haben wollen.

4

Zum Einschlafen setzt du nicht auf 'Die drei ???', sondern auf dreifaches Geschnurre.

5

Du hast verstanden, dass es keine Privatsphäre gibt: Nickerchen, Duschen, Pipi machen - Big Katze is watching you.

6

Du führst echte Gespräche mit deiner Katze, weil du überzeugt bist, dass sie dich versteht (was sie natürlich auch tut!)

7

Du kennst den Kampf, mit einem Computer zu arbeiten, wenn eine Katze in der Nähe ist.

8

In deiner Facebook-Timeline finden sich etliche Fotos deiner Mieze. Es gibt Extrapunkte, wenn deine Katze ein eigenes Facebook-Konto hat.

9

Deine schwarzen (und weißen) Klamotten hast du schon längst aussortiert, weil man die Berge von Katzenhaaren einfach nie ganz runterbekommt.

10

Du bist immer noch fasziniert, dass deine Katze GENAU weiß, was du brauchst, wenn du gestresst, deprimiert oder einfach so schlecht drauf bist.