Wie gut erinnern Sie sich an die vergangene BMW IBU Weltcupsaison der Damen?

Unser Quiz verrät es Ihnen!

Wie gut erinnern Sie sich an die 2018-2019 BMW IBU Weltcupsaison der Damen?

1 / 10
Petr Slavik

Wer hatte unter den besten 10 Athletinnen des Weltcups die höchste Trefferquote?

2 / 10
Eberhard Thonfeld

Unter den vielen erstmaligen Weltcuptriumphen in dieser Saison schaffte eine Staffelmannschaft das erste Weltcuppodium für ihr Land in einem Staffelrennen. Welche?

3 / 10
NordicFocus

Welche dieser Damen trug im vergangenen Winter kein einziges Mal das Gelbe Trikot?

4 / 10
Petr Slavik

Durch ihren SP-sieg in HOC, den Verfolgungssieg in ANT und den Triumph in der SMX Staffel in SoHo, wurde Dorothea Wierer die 2te Biathletin, die in allen derzeit aktuellen Wettkampfformaten einen Sieg vorweisen kann. Wer war die esrste?

5 / 10
Igor Stančík

Wer war Dorothea Wierer nach Nove Mesto Na Morave in der Weltcupgesamtwertung am dichtesten auf den Fersen?

6 / 10
Petr Slavik

In der vergangenen Saison gab es 8 Damen, die mit einem Treppchenplatz eine persönliche Bestleistung erzielten. Aber wie viele schafften ihren ersten Weltcupsieg?

7 / 10
Petr Slavik

Laura Dahlmeier hatte die gesamte Saison über mit gesundheitlichen Problemen zu kämpfen und schaffte dennoch einen Weltcupsieg. Welchen?

8 / 10
Manzoni/NordicFocus

Wer sicherte sich den ersten BMW IBU Weltcupsieg im Kurzen Einzel in Canmore?

9 / 10
Petr Slavik

Warum war Kuzminas Erfolg im Verfolgungsrennen am Osloer Holmenkollen so wichtig für sie?

10 / 10
Manzoni/NordicFocus

In welchem Rennen in Östersund standen am Ende drei Athletinnen auf dem Treppchen, die noch nie zuvor eine Weltmeisterschaftsmedaille in einem Einzelrennen gewonnen hatten?

10
Fragen noch